Direkt zum Anmeldeforumlar

 

Durchführungsbestimmungen des Langenberger 5-kampfes

Zum Ablauf
Bis spätestens 13.00 Uhr müssen alle TeilnehmerInnen mit dem Fahrrad am Schießstand am Eiskeller sein. Die Räder werden dort abgestellt und von uns bewacht, während die Aktiven mit Bullis zu den Sportstätten der Brinkmannschule gefahren werden.
Die Straße „Zum Eiskeller“ wird für alle PKW – außer DRK und Polizei – ab 12.30 Uhr gesperrt. Die Teilnehmer, die ihr Fahrrad zum Schießstand bringen wollen, müssen ihren PKW am Mühlenweg parken.

Um 13.30 Uhr findet eine Besprechung in der Sporthalle statt. Hier wird auch die Start-Reihenfolge der Mannschaften ausgelost.
Der erste Start zum Schwimmen erfolgt durch die Schirmherrin, Bürgermeisterin Susanne Mittag, pünktlich um 14.00 Uhr.

Startnummern
Alle Teilnehmer haben eine Startnummer zum Umbinden während des Wettkampfes (außer beim Schwimmen) zu tragen. Für die korrekte Verwendung sind allein die Teilnehmer und Mannschaften verantwortlich. Die Startnummern werden mannschaftsweise ab 13.30 Uhr mit entsprechenden Listen übergeben und müssen nach Ende der Veranstaltung mannschaftsweise wieder zurückgegeben werden. Fehlende Startnummern sind mit je € 10,- zu bezahlen.

Reihenfolge
In der ausgelosten Start-Reihenfolge wird jeweils die/der erste Aktive der ersten drei Mannschaften auf die Strecke geschickt. Sieben Minuten später folgen die ersten StarterInnen der als 4., 5. und 6. Mannschaft ausgelosten Teams. Ist von allen Mannschaften die/der erste Aktive gestartet, folgt deren zweite/r TeilnehmerIn. Dann die/der dritte usw. Gestartet wird im Sieben-Minuten-Rhythmus.

Zum Schwimmen
Mit dem Startpfiff zum 100-m-Schwimmen (Die Schwimmart ist beliebig und darf gewechselt werden) beginnt die Zeit für jede/n einzelne/n TeilnehmerIn individuell zu laufen. Für das anschließende Um- und Anziehen sowie das Anlegen der Startnummern wird die Zeit nicht angehalten. Eine Mithilfe weiterer Mannschaftsmitglieder dabei ist gestattet.

Zum Laufen
Die Aktiven verlassen die Schwimmhalle durch den Haupteingang. Spätestens bei Erreichen des Schulhofes muss die Startnummer korrekt angelegt sein.
Die Laufstrecke verläuft wie folgt: Schulhof, Klutenbrinkstraße, Schulweg, Schulstraße, über den Kirchplatz zur Hauptstraße, Friedhofspfad, Friedhofsweg und Zum Eiskeller bis zum Schießstand der
St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Langenberg. Die Länge beträgt etwa 1,5 Kilometer.

Zum Schießen
Geschossen wird mit Luftgewehren – aufgelegt – auf der Anlage der St.-Lambertus-Sportschützen am Eiskeller. Die Bedienung erfolgt unter Mithilfe der Langenberger Sportschützen, wobei auf jeder Bahn ein Helfer bereit steht. Die zu erreichende Ringzahl für alle Teilnehmer beträgt 90 Ringe.
Ausnahme: Die Schülerinnen und Schüler bis einschl. 12 Jahre werden nicht mit Luftgewehren schießen,
sondern ersatzweise mit ungefährlichen Kunststoff-Dartpfeilen 150 Ring auf eine Zielscheibe werfen.
Sollten sich Wartezeiten für einen Aktiven ergeben, so wird diese Zeit gestoppt und von der Gesamtzeit abgezogen. Es dürfen keine privaten Luftgewehre benutzt werden.

Zum Radfahren
Das Straßenverkehrsamt des Kreises Gütersloh weist ausdrücklich auf folgende Punkte hin, die bei Nichtbeachten durch TeilnehmerInnen ein Verbot des Langenberger 5-kampfes bedeuten können:

  1. Gefahren werden darf nur mit verkehrssicheren Rädern.
  2. Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden.
  3. Es gibt keine Streckenposten, sondern nur Sicherheitsposten; diese dürfen nicht den Verkehr regeln und bleiben deshalb im Hintergrund.
  4. Besondere Vorsicht ist im Zielbereich geboten, da die Brinkstraße nicht gesperrt wird und sich immer wieder Zuschauer und Autofahrer, teils unachtsam auf der Straße bewegen können.

 

Die Strecke verläuft wie folgt: Vom Eiskeller über den Mühlenweg zur Wiedenbrücker Straße, Hauptstraße, Bentelerstraße, links abbiegen auf den Stukendamm, links am Biergarten der Gaststätte Schrage das Rad abstellen, durch den Biergarten zur Kegelbahn laufen. Danach über die Liesborner Straße, Bergstraße, Wadersloher Straße und Brinkstraße zum Ziel.

Achtung:   Windschattenfahren (beispielsweise hinter Autos, Mofas, Motorrädern und anderen Teilnehmern) ist verboten und wird mit Disqualifikation des Teilnehmers geahndet.
Damit fällt dann auch die Mannschaft aus der Wertung.

Dieses Jahr ist für alle Teilnehmer beim Radfahren Helmpflicht.
Ferner bitten wir darum, aus Sicherheitsgründen bei m Radfahren auf
Musik über den Kopfhörer
(etwa per Mp3-Player, iPod, Walkman oder ähnliches) zu verzichten.

 

Zum Stockschießen
Wir werden an der Schmeddingschule in Benteler zwei Bahnen aufbauen, zum Stockschießen.
Die Punktzahl werden wir noch bekannt geben.

Ziel
Nach Überfahren der Ziellinie auf der Brinkstraße vor den Sportstätten der Brinkmannschule muss sich jede/r SportlerIn sogleich beim Helfer am Zielschalter melden, um seine Startnummer zu nennen. Wer dies nicht tut, riskiert einen nachträglichen Ausschluss vom Wettkampf.

Wertung
Jede/r EinzelteilnehmerIn erhält ihre/seine Einzelzeit als Gesamtzeit vom Start beim Schwimmen bis zum Radfahrziel an der Schwimmhalle. Abgezogen werden lediglich eventuelle Wartezeiten beim Schießen/ Darten und Stockschießen.
Für die Mannschaftswertung werden die sechs Einzelzeiten addiert. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.
Es dürfen sich auch Einzelteilnehmer anmelden. Die Veranstalter behalten sich jedoch vor, diese am Wettkampftag zu einer neuen Mannschaft zusammenzuführen.

Üben
Zur Vorbereitung auf den Fünfkampf werden folgende Übungstermine angeboten:

 

 

zum schießen:
donnerstags, 12.April und 19.April, 18.00 bis 19.00 Uhr auf dem Schießstand am Eiskeller
zum schwimmen:
freitags, 13.April und 20.April,
20.30 bis 21.30 Uhr
in der Schwimmhalle der Brinkmannschule
zum stockschießen:
samstag, 21.April 15.00 bis 19.00 Uhr in der Schmedding Sporthalle

Anmeldung
Mannschaften bestehen aus sechs Personen. Davon muss mind. ein Teilnehmer weiblich und mind. ein Teilnehmer jünger als 18 Jahre sein. Auch bei reinen Schüler-Mannschaften muss eine weibliche Sportlerin dabei sein.
Alle Mannschaften haben den Meldebogen mit ihren sechs Teilnehmer/innen (Name, Vorname, Geburtsdatum) und den Unterschriften der Erziehungsberechtigten bis
spätestens Sonntag, 22. April 2018, bei Marcel von Zons, Krummer Timpen 4, 33449 Langenberg,
marcel.vz@5-kampf.de, abzugeben, damit die Start- und Wertungslisten erstellt werden können.

Wer als Einzelsportler noch eine Mannschaft sucht, oder sich für eine Mannschaft anbieten möchte, kann sich bei Marcel von Zons melden.
Oder sich direkt im Forum der Internetseite www.5-kampf.de eintragen.

Allgemeines
– Die Strecken für das Laufen und Radfahren werden durch das Straßenverkehrsamt des Kreises Gütersloh genehmigt. Somit können sich kurzfristig geringfügige Änderungen als Auflage ergeben.

– Auf dem Schießstand und der Kegelbahn stehen für die TeilnehmerInnen ebenso kostenlos Getränke bereit wie am Ziel. An den Sportstätten der Brinkmannschule gibt es eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchen sowie einen Grillstand mit Bratwürstchen zum Selbstkostenpreis für Aktive und ZuschauerInnen.

– Beim Laufen und Radfahren sind ausreichend Sicherheitsposten im Einsatz.

– Am äußersten Punkt der Radfahrstrecke ist ein Kontrollpunkt eingerichtet.

– Für Verluste von Wertgegenständen, Geld usw. aus der Schwimmhalle oder den Umkleideräumen der Schwimm- und Turnhalle kann der Veranstalter während der Gesamtveranstaltung nicht haften.

– Die Siegerehrung erfolgt um 19.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss und diversen Getränken in der Turnhalle der Brinkmannschule. Alle Aktiven, HelferInnen, MitarbeiterInnen und die Vorsitzenden/ AbteilungsleiterInnen der

– Für weitere Auskünfte steht Andreas Friedrich Telefon ( 0170/4728894 ) zur Verfügung.

– Pokalverteidiger

Schülerinnen (bis 12 Jahre)               –        Pia Langanki
Schüler (bis 12 Jahre)                      –        Luca Quinke
weibliche Jugend (13 – 17 Jahre)       –        Stephanie Wallenkord
männliche Jugend (13 – 17 Jahre)      –         Etienne Höne
Damen (18 – 39 Jahre)                      –        Alena Heinrichsmeier
Herren (18 – 39 Jahre)                       –        Cornelius Borgelt
Seniorinnen (ab 40 Jahre)                 –        Gabriele Paßgang
Senioren (ab 40 Jahre)                     –        Udo Bergmeier
Mannschaften                                  –        Die Mädchenmacher

– Alle Ergebnisse und Fotos des Langenberger 5-kampfes sind im Anschluss an den Wettkampf im Internet verfügbar unter